About

„When you buy from a small business, an actual person does a happy little dance.“

Dreh- und Angelpunkt bei Vampire Vintage ist eine augenzwinkernde A-Linie.

Im Anklang an die 50er und 60er Jahre und entwerfen wir langlebige Klassiker, die Euch saisonübergreifend zu treuen Begleitern werden.

Kristina Gödert / Creative Director

Vampire Vintage ist mehr als ein Modelabel für mich, es ist die Verwirklichung eines lebenslangen Traumes.
Ich liebe hochwertige, langlebige Stoffe und ausgewogenes Design, dass länger als eine Saison tragbar ist.
Als selbst bezeichnetes „Slow Fashion“ Label entwickeln wir langlebige Klassiker, die von kleinen Schneidereien in Deutschland angefertigt werden und als Lieblingskleid immer wieder nachgekauft werden können.

Ich finde es viel schöner einzigartige Mode zu besitzen, die man wie einen Schatz hütet und pflegt.
Kürzlich habe ich bei Instagram einen süßen kleinen Text gelesen:
„When you buy from a small business, an actual person does a happy little dance.“
Jedes Mal, wenn jemand etwas bei einem kleinem Geschäft kauft, vollzieht eine tatsächlich existierende Person einen kleinen Freudentanz.
Seit November 2017 haben wir eine zusätzliche Inspirationsq“uelle, ein neues Team Member sozusagen, in Form unserer kleinen Tochter und sind somit ein Family Business bestehend aus 3, unterstützt und ergänzt von liebenden Großeltern und heißgeliebten Geschwistern.

Nachhaltigkeit
Als Kind der 80er und 90er Jahre bin ich mit einem Bewusstsein für Umweltschutz großgeworden.
Wir beziehen Ökostrom, zu Hause wie auch im Geschäft.
Der Zuschnitt wird so geplant, dass so gut wie kein Abfall anfällt.
Kleine Stoffreste, die wir tatsächlich nicht mehr verwerten können stehen in regelmäßigen Abständen als Spenden für Bastler oder beispielsweise Kindergärten bereit.
Sprecht uns gerne an!

Beim Verpackungsmaterial sind wir besonders kreativ und stolz darauf eine große Menge Kartons organisiert zu haben, die ein großes Warenhaus entsorgen wollte.
Wir verwerten soviel Verpackungsmaterial wie möglich wieder und verzichten komplett auf die Neuanschaffung von Plastik.